Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

© Rania Stegmaier-Pints© Rania Stegmaier-Pints

 SCHWANGERENMASSAGE oder Massage auch im Wochenbett

Schwangerenmassage ist ein Angebot an deinen Körper und deine Seele in Balance zu kommen, dich einzulassen, jetzt anzukommen.

Weg vom Denken, Planen, Üben und Wissen sammeln. Das ist natürlich auch wichtig, aber in der Regel zur Genüge in der Schwangerschaft gemacht.

Oft bleibt das Spüren, hin zur Körperwahrnehmung, zum Begreifen im wahrsten Sinne des Wortes außen vor.

Vielleicht wird dies eine Stunde der Tiefentspannung oder ein ganzheitlicher Dialog mit dir selbst, dem Baby, mit euch beiden gleichzeitig. Es kann zu Regeneration emotionaler und körperlicher Beschwerden verhelfen.

Meine Schwangerenmassage ist keine Physiotherapie oder Massage bei der es darum geht Verspannungen auszumassieren und es ist mehr als bloß Streicheleinheiten.

Streichen, Dehnen, Lockern, Drücken, Halten, Anleiten von Atem oder Konzentration auf bestimmte Punkte soll dazu beitragen, dir zu einem tiefen körperlichen Erleben zu verhelfen.

In der Schwangerschschaft wird in Seitenlage massiert, jede Seite 30 Minuten.

Kosten 90€

Ich habe Schwangerenmassage nach A.H.Rohde gelernt. In meine Massage fließen mein im Laufe der Jahre gesammeltes Hebammenwissen, Elemente zur Regulation aus der Berührungsarbeit des Somatic Experiencing, Kenntnisse aus der Energie- und Atmungsarbeit des Qi Gong, der Akupressur sowie der Achtsamkeitslehre mit ein.

Anmeldung

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?